Mehr als Pumpen

my image

Aktionsübersicht

Antragsberechtigt sind:

  

 

 

  • Privatpersonen
  • Unternehmen (sofern die Bedinungen der "De-minimis"-Beihilfe erfüllt sind)
  • Freiberuflich Tätige
  • Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände
  • Sonstige juristische Personen des Privatrechts (insbesondere Vereine, Stiftungen,
    gemeinnützige Organisationen oder Genossenschaften)
Beantragung:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Gültigkeit:

1. August 2016 bis 31. Dezember 2020

Fördermittel für:

Austausch der Umwälz- und Warmwasser-Zirkulationspumpen, hydraulischen Abgleich
und daran anschließende Optimierungsmaßnahmen

Höhe des Zuschusses:


30 Prozent der Gesamtnettokosten


Maximale Zuschuss:


25000 Euro